schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Vancouver

Courtesy City of Vancouver, Photo by Walter E. Frost. Fotos bearbeitet von J.B.

 
jonny offline
Kapitän/1. Ing
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 80
Beiträge: 2090
Dabei seit: 07 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Vancouver  -  Gepostet: 07.01.2022 - 17:02 Uhr  -  
Nochmal Johanna Oldendorrf
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben
jonny offline
Kapitän/1. Ing
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 80
Beiträge: 2090
Dabei seit: 07 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Vancouver  -  Gepostet: 07.01.2022 - 17:11 Uhr  -  
ms SUNCAPRI DGEC
6.8./21.10.1969 Flensburger Schiffsbau Ges., Flensb. (620)
9402/6449 26634/18268 15380
6635/4282 18790/12127 13022
135,26-21,04-11,50-12,30 m
1 Mot. 2Te 6x700/1200 7800 (137)
Bremer Vulkan, Bremen-V 39
"Suncapri", vom Stapel als "Bertha Fisser". "ALPA" Fisser KG & Co.
(Fisser & van Doornum), Hamburg (DEU). April 1973 " Ber tha Fisser".
April 1974 "Suncapri" Madison Shipping Co. (wie vorher), Panama
(PAN). 1974 wie 1973, Hamburg (DEU). 1976 "Bertha Fisser". 1981
"Livini" Naviera Humboldt SA, Callao (PER). 1984 “Golden Auckland”
Yenbo Shipping Inc. (Good Harvest Marine Co. Ltd.), Panama (PAN).
5.12.1986 ab Aqaba zum Abbruch auf Taiwan und etwa 5.2.1987 in
Kaohsiung eingetroffen
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben
jonny offline
Kapitän/1. Ing
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 80
Beiträge: 2090
Dabei seit: 07 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Vancouver  -  Gepostet: 07.01.2022 - 19:28 Uhr  -  
ms HAMBURGER FLEET DKBF
26.6./3.10.1970 Orenstein & Koppel AG, Lübeck (672)
4794/3316 13581/9394 7435
2825/1947 8000/5514 5883
112,41-17,23-9,90-7,500 m
1 Mot. 4Te 8x450/550 4000 (375/135)
Atlas MAK Masch. Bau GmbH-Werk MAK, Kiel-F 30
(2.10.1970) "Hamburger Fleet" Heiner Braasch Seereederei Ges. MS
"Hamburger Fleet” & "Hamburger Brücke" KG (Seereederei Kontor
Braasch & Hahlbrok KG), Lübeck (DEU). (15.9.1972) "Hamburger Fleet"
Shipping Co. Inc. (wie vorher), Monrovia (LBR). 9.7.1975 "Eastern Lake"
Eastern Shipping Co. SA, Monrovia. 1976 Pacific Trading & Shipping Co.
SA. 1977 "Georg Kurz" Josef Roth Reederei, Panama (PAN). 1984 PR
ms “Georg Kurz” (Josef Roth Reederei), Hamburg (PAN). September
1985 “AG Georgios” Springfield Trading SA, Piraeus (GRC). 1987
“Alexander” Cormoran Sa de Navegacion, Buenos Aires (ARG).1990
“Potencial” Santa Clara Shipping Ltd. (wie vorher), Port Vila (VUT). 1995
wie KR, Belize (BLZ). 1996 Sea Power Overseas SA (Bayou Maritime
Ltd.), Panama (PAN). 1997 neu Vermessung, nun *5040/2986-7435.
11.4.1997 an Alang zum Abbruch und 5.5. hier Beginn bei M. A. K. Well
Co.
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben
jonny offline
Kapitän/1. Ing
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 80
Beiträge: 2090
Dabei seit: 07 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Vancouver  -  Gepostet: 07.01.2022 - 19:34 Uhr  -  
) ms EDERTAL DDPA
14.1./19.5.1958 Hanseatische Werft GmbH, Hamburg-H (5)
2870/1757 8130/4976 4290/3900/-
84,82-13,60-7,46-8,15 m
1 Mot. 4Te 10x400/600 2100 (275)
MAN AG, Augsburg 25
2897/1447 8207/4100 4307
1924/ 733 5449/2076 3048
84,82-13,60-8,15-6,760/5,5520 m (1969)
"Edertal" Joh. Amand. Reinecke GmbH KRfPR, Bremen (DEU). März
1961 "Hugo Retzlaff" Retzlaff Reederei, Bremen. Mai 1961 Dr. Erich
Retzlaff. 1972 Retzlaff Reederei. 21.6.1972 in Rotterdam "Tara E" Evel
Maritime Ltd. (AECO Maritime SA), Famagusta (CYP). 1975
Heimathafen Limassol. 4.9.1977 auf Reise Huelva - Ghazaouet mit 4000
tons Zement nach Kollision mit jugoslawisch TM "Iz" in Pos. 35.47,18 N
05.46,58 W/ Hafeneinfahrt von Tanger gesunken
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben
jonny offline
Kapitän/1. Ing
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 80
Beiträge: 2090
Dabei seit: 07 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Vancouver  -  Gepostet: 07.01.2022 - 19:38 Uhr  -  
ms HANAU DHHN
3.3./29.6.1967 Rheinstahl Nordseewerke GmbH, Emden (385)
7384/4752 20911/13458 8910/7421/ -
5665/3493 16043/ 9892 6600/5111/-
128,12-19,33-7,01/10,21-8,30/11,05 m
1 Mot. 2Te 7x700/1200 8400 (135)
MAN AG, Augsburg 39 (Pas. I = 8) 170 TEU
"Hanau" H. A. P. A. G., Hamburg (DEU). 1.9.1970 HAPAG Lloyd AG.
1.6.1979 verkauft und 12.6. übergeben “Corain I" Naviera Lilemar SA,
Panama (PAN). 1988 Lineas Agromar Ltda., Isla de San Andres (COL).
1995 neue Vermessung, nun *7522/4123-8910. 21.7.1997 an
Barranquilla und aufgelegt.
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben
zitteraal offline
Kapitän/1. Ing
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 2641
Dabei seit: 10 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Vancouver  -  Gepostet: 07.01.2022 - 20:20 Uhr  -  
Hamburger Fleet, man nannte die Bauart wohl auch German Liberty.
Habe da noch Bauaufsicht unmittelbar vor der Probe- und späterer Übergabefahrt geleistet.
Danach ging es dann über den großen Teich nach Brasilien und Argentinien.
Für mich war dieses Schiff die reinste Erholung. AnDeck war kaum etwas zu fixen, da auch die Winden hydraulisch funktionierten.
Heiner Braasch hat es in Reederkreisen auch zu einer gewissen Berühmtheit gebracht. Wegen finanzieller Machenschaften entzog er sich den Verfolgungsbehörden. In der Karibik lebte er einige Zeit in Glück und Zufriedenheit. Doch das Glück hielt nicht lange und es gab da auch Menschen, die nach seinem Leben trachteten. Kurzum, eines Tages fand man seine Leiche.

Schönes Bild vom Schiff, danke jonny
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 07.01.2022 - 20:22 Uhr von zitteraal.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 02.10.2022 - 17:48